Trainings für Erwachsene - KarIndividual

Direkt zum Seiteninhalt

Meine Angebote für Erwachsene:


Weit verbreitete, etablierte Entspannungsverfahren, deren Effektivität bei einer Reihe von körperlichen oder psychischen Beschwerden belegt wurde: Progressive Muskelentspannung nach Jacobson sowie Autogenes Training nach Prof. J. H. Schultz zur Förderung von Gelassenheit.
(beide Verfahren werden durch alle gesetzlichen Krankenkassen mit mindestens 75 € bezuschusst, vorausgesetzt, Sie haben an 80% der Kurseinheiten teilgenommen)  

Indikationen für beide Entspannungsverfahren sind z.B.

- Schlafstörungen
- Nervosität, innere Unruhe
- Bluthochdruck
- Migräne
- Chronische Schmerzen
- Tinnitus
- Muskelverspannungen und vieles mehr

Vorteile/Nutzen beider Entspannungsverfahren:

- Wissenschaftlich erprobte Methoden der Entspannung
- Ohne äußere Hilfsmittel anwendbar
- Universell einsetzbar
- Lernen von Gelassenheit, subjektiv als schwierig erlebte Situationen möglichst gelassen zu akzeptieren
- Hoher Erholungseffekt / Regeneration für mehr Konzentrations- und Leistungsfähigkeit
- In Stresssituationen können die Verfahren helfen, sich zu beruhigen und damit die Situation besser bewältigen zu können

Progressive Muskelentspannung:

Die Methode PR (Relaxation), die über die muskuläre An- und Entspannung zu einer generalisierten körperlichen und psychischen Entspannung führt, wurde erstmals 1929 von dem amerikanischen Physiologen Jacobson beschrieben.
Sie fördert Gelassenheit und Selbstakzeptanz und kann bei vielen Beschwerden/ Erkrankungen eingesetzt werden.

Autogenes Training:

Das Autogene Training wurde von Prof. J. H. Schultz (1884-1970) entwickelt. Sie erlernen anhand von innerlich gesprochenen Formeln und autosuggestiven Vorstellungen sowie durch die Konzentration auf den jeweiligen Übungsbereich die Fähigkeit, sich in kurzer Zeit selbst (autogen) in einen tiefen Entspannungszustand zu versetzen und so langfristig Ihre Stresstoleranz zu erhöhen. Sie können AT (und  PR) auch als effektive Regeneration, als Entspannung in akuten Situationen, als Einschlafhilfe oder Belastungsausgleich verwenden.

Kurstermine:
Die Intensivkurse zum Erlernen der Entspannungstechniken progressive Muskelentspannung oder Autogenes Training, bestehen aus 8 Einheiten (1 Einheit = 60 Minuten),

Kursort:
Gesundheit hoch 3-Zentrum Aachen
Krefelder Straße 121
52070 Aachen

Kursbeginn:

PR:
Dienstag, 07.05.2019 - 19.15 - 20.15 Uhr.

und:

Autogenes Training:
Mittwoch, 08.05.2019 - 19.15 - 20.15 Uhr.

Gebühr: 130 € (jeweils maximal 5 Teilnehmer)
Die Kassenerstattung für Präventionskurse liegt i.d.R. bei 75 €. Ein Antrag ist nicht erforderlich, die Erstattung erfolgt unbürokratisch nach Einreichen der Teilnahmebescheinigung.
Die Bankverbindung wird Ihnen nach verbindlicher Anmeldung mitgeteilt.

Hier geht es zum Anmeldeformular


Kursort:
Yoga Garten Aachen
Vaalser Straße 536
52074 Aachen

Kursbeginn:

PR: Mittwoch, 31.10.2018 - 11.30 Uhr - 12.30 Uhr.
oder
PR: Mittwoch, 31.10.2018 - 18.00 Uhr - 19.00 Uhr.

Gebühr: 130 € (jeweils maximal 10 Teilnehmer)
Die Kassenerstattung für Präventionskurse liegt i.d.R. bei 75 €. Ein Antrag ist nicht erforderlich, die Erstattung erfolgt unbürokratisch nach Einreichen der Teilnahmebescheinigung.
Die Bankverbindung wird Ihnen nach verbindlicher Anmeldung mitgeteilt.

Hier geht es zum Anmeldeformular

Außerdem biete ich individuell zugeschnittene Kurse progressive Muskelentspannung und Autogenes Training an, hier sind Termine auch tagsüber und kurzfristig möglich:

  • Einzelkurs: 6 mal 60 Minuten = 360 340 €
  • Partnerkurs: 6 mal 60 Minuten = 190 € pro Person
  • Einzelstunde: 60 Minuten = 60

Hier geht es zum Anfrageformular



Dr. (phil.) Karin Körber – Lehrerin – Kursleiterin (PME/AT) – Stresscoach
Zurück zum Seiteninhalt